Beiträge

Einige unserer Mitglieder haben neue ABARTH’s gekauft. Es handelt sich hierbei um die Modelle 695 Competizione und die Sondermodelle Yamaha Edition mit 180 PS mit Vollausstattung sowie das jetzige “Flaggschiff” Rivale 175.
Der Eine oder Andere wird sich die Frage stellen, warum die neuen Fahrzeuge nicht so gut laufen. Mit einem Blick in den Luftfilterkasten ist diese Frage sofort beantwortet.

ABARTH Schweiz liefert diese Fahrzeuge mit einem Original Fiat 500 Papierluftfilter aus und nicht mehr mit dem BMC Luftfilter der dem Motor genügend Luft verschaffen soll.
TIP: Betroffene, tauschen diesen gegen eine BMC oder K&N Luftfilter aus  und der Motor läuft um weiten besser.

Weiterhin wurde bei diesen Sondermodellen auf die Wertigen Öl- und Tankdeckel aus Aluminium verzichtet. Diese kann man aber bei MOPAR als  Zubehör kaufen.

– Fazit: Weniger “ABARTH” für mehr Geld.